Unterrichtsaufzeichnungen

Berufsschule - Klasse M1 - Katholische Religion (Aufrufbar nur für eingeloggte Nutzer)

Die Unterrichtsstunde befasst sich mit dem Thema der Güterabwägung im Falle der Entführung von Jakob von Metzler aus dem Jahr 2002. Die Klasse beschäftigt sich mit der Entscheidung, die damals der Polizeichef traf, dem Entführer des Kindes Jakob von Metzler Gewalt anzudrohen, um den Aufenthaltsort des Kindes zu erfahren. Dazu lesen die Schüler:innen zunächst einen Text, dieser wird im Plenum besprochen. Anschließend wird in Gruppen erarbeitet, welche Argumente für und wider die Entscheidung des Polizisten sprechen und wie die Schüler:innen diese Argumente gewichten würden.

Urheber: LMU UnterrichtsMitschau
Aufzeichnung vom: 19.07.2016
Länge: 00:48:56
ProjektID: UA160719b
Schulart(en): Berufliche Bildung
Jahrgangsstufe: Nicht zutreffend
Unterrichtsfächer: Katholische Religion
Begleitmaterial: Transkript