Unterrichtsaufzeichnungen

Berufsschule - Klasse M1 - Katholische Religion (Aufrufbar nur für eingeloggte Nutzer)

Die Unterrichtsstunde befasst sich mit dem Thema der Güterabwägung im Falle der Entführung von Jakob von Metzler aus dem Jahr 2002. Die Klasse beschäftigt sich mit der Entscheidung, die damals der Polizeichef traf, dem Entführer des Kindes Jakob von Metzler Gewalt anzudrohen, um den Aufenthaltsort des Kindes zu erfahren. Dazu lesen die Schüler:innen zunächst einen Text, dieser wird im Plenum besprochen. Anschließend wird in Gruppen erarbeitet, welche Argumente für und wider die Entscheidung des Polizisten sprechen und wie die Schüler:innen diese Argumente gewichten würden.

Urheber: LMU UnterrichtsMitschau
Aufzeichnung vom: 19.07.2016
Länge: 00:48:56
ProjektID: UA160719b
Schulart(en): Berufliche Bildung
Jahrgangsstufe: Nicht zutreffend
Unterrichtsfächer: Katholische Religion
Begleitmaterial: Transkript

Grundschule - 3./4. Klasse - Religion (Aufrufbar nur für eingeloggte Nutzer)

Die Unterrichtsstunde befasst sich mit dem Thema rund um fair gehandelte Schokolade. Dabei lernen die Schüler:innen, wonach Schokolade unterschieden werden kann. Anschließend wird gemeinsam erarbeitet, wie der Preis einer Schokolade zustande kommt und wie dieser Betrag unter den beteiligten Akteur:innen aufgeteilt ist. Daraufhin erarbeiten die Schüler:innen in Gruppen, welche Möglichkeiten es gibt, damit Kakaobauern mehr Geld erhalten und wie Kinderarbeit verhindert werden kann. Schließlich werden „Fair Trade“-Siegel besprochen.

Urheber: LMU UnterrichtsMitschau
Aufzeichnung vom: 12.07.2016
Länge: 01:29:11
ProjektID: UA160712
Schulart(en): Grundschule
Jahrgangsstufe: 3, 4
Unterrichtsfächer: Katholische Religion
Begleitmaterial: -

Gymnasium - 11. Klasse - Religion (Aufrufbar nur für eingeloggte Nutzer)

In der Unterrichtsstunde werden die Folgen von billigen produzierten Klamotten und die daraus folgenden Arbeitsbedingungen im Zusammenhang mit christlichen Werten besprochen. Die Lehrerin spielt einen kurzen Radioausschnitt vor. Anschließend wird diskutiert, was für Folgen die Fabriken in Asien auf die Gesundheit der Menschen sowie auf die Umwelt haben. Daraufhin werden die Bedingungen die sich in diesen Ländern ergeben mit dem christlichen Sozialprinzip im Zusammenhang gebracht und in Kleingruppen bearbeitet.

Urheber: LMU UnterrichtsMitschau
Aufzeichnung vom: 04.05.2016
Länge: 00:49:00
ProjektID: UA160504
Schulart(en): Gymnasium
Jahrgangsstufe: 11
Unterrichtsfächer: Katholische Religion
Begleitmaterial: Transkript

Gymnasium - 9. Klasse - Religion (Aufrufbar nur für eingeloggte Nutzer)

In der Unterrichtstunde wird die Produktion von billigen Jeans und die daraus folgenden Arbeitsbedingungen besprochen. Die Lehrerin zeigt ein Video aus der ARD Mediathek über China, die Arbeitsbedingungen in Textilfabriken und die Auswirkungen, welche Textilfabriken in Asien auf die Gesundheit der Menschen sowie auf die Umwelt nach sich ziehen. Diese wird dann in Beziehung gesetzt mit den geltenden Menschenrechten und in der Klasse diskutiert.

Urheber: LMU UnterrichtsMitschau
Aufzeichnung vom: 03.05.2016
Länge: 00:47:00
ProjektID: UA160503
Schulart(en): Gymnasium
Jahrgangsstufe: 9
Unterrichtsfächer: Katholische Religion
Begleitmaterial: Transkript

Gymnasium - 6. Klasse - Religion (Aufrufbar nur für eingeloggte Nutzer)

Die Unterrichtsstunde befasst sich mit dem Thema der Produktion von Jeans in China. Dabei geht es zunächst darum, wie billige Hosen produziert werden. Am Beispiel eines Berichts einer 16-Jährigen Näherin wird in der Klasse diskutiert, was für Probleme in Fabriken in China auftreten, von der Kinderarbeit bis hin zu gesundheitlichen Schäden und Umweltverschmutzung. Schließlich werden alternative Ideen und Produkte vorgestellt, die diese Risiken vermeiden. Zum Einsatz kommt ein TV-Beitrag des MDR mit dem Titel "Milchfaster - einfach genial".

Urheber: LMU UnterrichtsMitschau
Aufzeichnung vom: 29.04.2016
Länge: 00:56:20
ProjektID: UA160429
Schulart(en): Gymnasium
Jahrgangsstufe: 6
Unterrichtsfächer: Katholische Religion
Begleitmaterial: Transkript